FRED - Das Elektroauto zum ausleihen


Teilen liegt im Trend, spart Kosten und schont die Umwelt. Der Verein stellt ab sofort ein umweltfreundliches Elektroauto namens "FReD" zur Verfügung. Einfach, flexibel und günstig kann das Elektroauto direkt im Ort (Rathaus Kötschach-Mauthen) für eine schnelle Besorgung zwischendurch oder einen entspannten Wochenendausflug mit der Familie ausgeliehen werden. Für Sie fallen teure Werkstattrechnungen und Versicherungen weg. Auch das Zweit- oder Drittauto kann durch das innovative regionale Mobilitätsangebot eingespart werden.

Ab 10 Euro im Monat sind Sie dabei!


Damit das Elektroauto für jeden leistbar ist, wurden attraktive Tarife ausgearbeitet. Mit einer jährlichen Grundgebühr ab 120 Euro sind Sie dabei! Mit der Kundenkarte kann der leistungsstarke VW e-Golf über eine Onlineplattform einfach unter www.fred-fahren.at reserviert werden. Danach brauchen Sie nur noch mit ihrer Karte das e-Auto aufsperren und los fahren. Verrechnet wird nur die Zeit, in welcher der FReD gebucht wurde. Eine Stunde gibt es ab 3,90 Euro, einen Tag ab 39 Euro und ein Wochenende ab 59 Euro.

Ihre Vorteile

  • flexible, regionale Mobilitätslösung aufgrund schneller Ladezeiten und verbesserter Reichweite - weg vom Öl, hin zu erneuerbarer Energie direkt aus der Region. Die Wertschöpfung bleibt im Tal und sichert Arbeitsplätze.
  • Nutzen statt besitzen bedeutet weniger Kosten fürs Autofahren. Durch das Teilen wird das Elektroauto für jeden Bürger leistbar.
  • nachhaltiger Beitrag zu einem guten Klima: Die CO2-Bilanz des Gailtales verbessert sich, mehr Lebensqualität für alle
  • mehr Fahrspaß durch bessere Dynamik
  • weniger Lärm und bessere Luft im Tal

Anmeldung und Infos


Nähere Informationen erhalten Sie direkt im Büro des Vereins "energie:autark Kötschach-Mauthen".





Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Fr. Sabrina Barthel
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!