06.07.2019 KEM Familienradtag

06.07.2019 KEM Familienradtag

Als klimaaktive und umweltbewusste Gemeinde startete Kötschach-Mauthen dieses Jahr mit dem Familienradtag unter der Schirmherrinnenschaft der KEM- Managerin Daniela Schelch und ihrem Support-Team Teresa Paul und Sabrina Kalser vom Verein energie:autark. Das Radangebot wurde in den letzten Jahren in der Region ausgebaut und soll auch weiterhin wachsen und sich verbessern. In diesem Sinne wurden die TeilnehmerInnen aus Kärnten und unseren INTERREG-Partnern emotionway aus Italien beim Bahnhof empfangen und mit gesunden Snacks von der Bio-Gemüsefarm in Würmlach verköstigt. Auch das e5 Programm sponserte zu diesem Anlass kleine Werbematerialen zum Thema Energiebewusstsein. Wie das Gailtal Journal https://gailtal-journal.at/allgemein/familienradtag-am-6-juli/ so treffend schreibt, "eine bunte Gruppe" machte sich dann, unter der Begleitung des E-safety cars "FReD", auf zum Zwischenstopp in Kirchbach. Dort wurden die RadlerInnen mit erfrischendem selbstgemachtem Saft und einer kleinen leckeren Jause versorgt. Für das Auge gab es dann noch eine Parcour-stunt-show mit Christof Hohenwarter auf dem Einrad. Durch ihre Anwesenheit glänzten auch die KEM Manager aus dem Mühlviertel, Herwig Kolar und Simon Klambauer, die mit ihrer Aktion "Giro2Zero" - durch ganz Österreich auf E-Lastenräder für den Klimaschutz radeln um den Temperaturanstieg in Österreich bei Null zu lassen. Die Giro to Zero Tour ist ein Leitprojekt des Klimafonds und führt Sie an die Orte des Schaffens, wie die Region Hermagor und bringt die Akteure der Klima und Energie-Modellregionen (KEMs) vor den Vorhang um Ihnen einen Einblick in die Tätigkeit der KEM Regionen zu verschaffen.

In Tröpolach erwartete die TeilnehmerInnen schließlich ein buntes Rahmenprogramm inklusive "Bikemesse" mit gratis Biketests, Livemusik von "REMO Cesare" sowie feinste Slow Food Travel Kulinarik aus dem Gailtal. Als Organisatorin lud die KEM (Klima und Energie Modellregion "Karnische Energie") jede/n TeilnehmerIn des Familienradtages auf 1x Grillhendl und 1x Getränk im Franz Ferdinand Mountain Resort ein. So manche/r testete mutig den neuen Flow Trail und wurde von der Stuntshow in der Halfpipe begeistert.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr - weil "mia san mitm Rad'l da"!





Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Teresa Paul und Sabrina Kalser
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Öffnungszeiten:
MO, DI von 8-13:00 Uhr
DO von 14-17:00 Uhr
FR von 8-15:00 Uhr

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!