"Ölkesselfreies Kötschach-Mauthen 2.0“ Öl, Gas oder Kohle ersetzen

Marktgemeinde unterstützt Sie beim Umstieg auf Heizanlagen mit Biomasse oder erneuerbare Energien. Insgesamt stehen € 35.000,- Fördersumme zur Verfügung. Vergabe nach dem First-Come-First-Serve Prinzip.

Im August 2019 startete das Projekt "Ölkesselfreies Kötschach-Mauthen", das im Rahmen des KElWOG Fonds des Landes Kärnten genehmigt und finanziert wurde. Bis Juni 2021 konnten insgesamt € 39.000,- an 26 AntragstellerInnen der Marktgemeinde, die eine Heizungsumstellung von Heizöl auf Biomasse oder andere alternative Energieformen tätigten, ausgezahlt werden. Die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen möchte weiterhin das Ziel "ölkesselfreies Kötschach-Mauthen" bis 2025 gemäß der eigenen Zielsetzungen im Rahmen des "energie:autarken Kötschach-Mauthens" sowie des eMap umsetzen. Aus diesem Grund wurde eine Verlängerung des Projektes mit "Ölkesselfreies Kötschach-Mauthen 2.0" beantragt welche Anfang November von LRin Schaar genehmigt wurde.

Dieses Projekt wird rückwirkend mit 26.08.2021 beginnen und wird vorerst mit 25.08.2023 enden.
€ 1.500,- für Demontage und Umstieg von fossilen Energien auf alternative Heizanlage
€ 500,- für Ausbau und Entsorgung des Öltanks bei schon bestehenden alternativen Heizanlagen

Unterstützungsbeitrag gilt pro Anlage!
Informieren Sie sich im Büro des Vereins "energie:autark Kötschach-Mauthen", Rathaus 390, 9640 Kötschach-Mauthen oder im Bauamt der Marktgemeinde.


Eine Initiative der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen im Rahmen des KElWOG-Fonds des Landes Kärnten.

ANTRAGSFORMULARE:






Produktionsstätten

Lerngarten

Energie-Erlebnis

Partner & Links



Verein "energie:autark Kötschach-Mauthen"

Sabrina Kalser und Maria Zobernig, MSc
Rathaus 390
A-9640 Kötschach-Mauthen

Öffnungszeiten:
MO - DO von 8-12:00 Uhr
MO - DO von 13-17:00 Uhr
FR von 8-12:00 Uhr

Tel.: 04715/8513-36
Fax: 04715/8513-30
Email: info@energie-autark.at

Bitte helfen Sie mit!

... und posten diesen Link in Facebook. Danke!